Zu Besuch bei der Heilsarmee

Bei den Kölibri Kids beschäftigen wir uns oft mit lustigen oder unterhaltsamen Themen, dieses Mal haben wir uns etwas anderes raus gesucht. Auf St.Pauli gibt es nämlich auch Menschen, denen es nicht so gut geht. Manche von ihnen haben gar kein Zuhause mehr, das bedeutet, dass sie auf der Straße wohnen. Das ist grad jetzt bei so eisigen Temparaturen natürlich richtig kalt und nass. Wir wollten wissen, wer sich um diese Menschen kümmert und was man da vielleicht auch selber tun kann. Deshalb haben wir die Heilsarmee in der Talstraße besucht und mit Katja und Cornelia gesprochen. Die beiden (und noch ganz viele andere Helfer) helfen den Wohnungslosen mit Essen, Klamotten und vor allem lieben Worten. Wir haben bei unserem Besuch ganz viel gelernt und sind sehr beeindruckt von dieser wichtigen Arbeit.

img_5732

Von links: Katja (Sozialarbeiterin bei der Heilsarmee), Fathia, Sude und Cornelia (Leiterin Heilsarmee St.Pauli)

Hört doch mal in unser Gespräch rein:

Teil 1:

 

In Teil 2 erzählen Katja und Cornelia uns, ob es auch manchmal Streit gibt und was sich sich für die Obdachlosen wünschen.

img_5864

img_5861

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.