„Es gibt unterschiedliche Enden von Happy End“

Hallo ihr, wir Kölibri Kids haben mal wieder einen tollen Ausflug gemacht. Dieses Mal haben wir einen Cutter besucht. Ach nein, wir müssen uns gleich schon verbessern, denn die Filmcutter wollen ja heutzutage lieber Filmeditor genannt werden.

IMG_5936

Ein Cutter oder Filmeditor ist jemand, der ein Film am Ende zusammen schneidet. Das macht er ja natürlich nicht mit einer richtigen Schere, sondern am Bildschirm mit ganz vielen Tasten. Der Filmeditor Sebastian, den wir besucht haben, der hatte sogar vier Bildschirme. Die braucht er alle für verschiedene Dinge, aber alle sind wichtig.

IMG_5940IMG_5942

IMG_5943 IMG_5941

Super spannend war es auch, als wir was über happy Ends gelernt haben. Bei Kidnerfilmen gibt es ja meistens ein gutes Ende, aber Erwachsene mögen manchmal auch traurige Enden. Und wusstet ihr, dass ein trauriges Ende gar nicht immer bedeuten muss, dass es kein Happy End ist? Ein bissschen verwirrend, aber Sebastian hat uns da gut aufgeklärt. Mehr erfahrt ihr dazu in unserem Interview:

IMG_5938

Vielen vielen Dank, Sebastian, dass wir dich bei der Arbeit im Schnittraum besuchen durften.